Kategorie: Markenrecht - Rechtsanwaltskanzlei Herrle

Kategorie

Markenrecht

Abmahnung: Lubberger Lehment für Volkswagen AG | Markenrecht

Die Lubberger Lehment Rechtsanwälte Partnerschaft mbB vertritt erneut die Interessen der Volkswagen AG. Die Rechtsanwälte verschickten eine Abmahnung an einen Verkäufer im Internet. Dieser soll Produkte unter Verwendung von Marken, welche zugunsten der Volkswagen AG eingetragen sind, angeboten haben. Inhalt der Abmahnung: Der konkrete Gegenstand der Abmahnung war eine angebliche… Weiterlesen…

Abmahnung: BluePort Legal für SG Dynamo Dresden Merchandising GmbH

Die Kanzlei BluePort Legal aus Hamburg verschickte eine Abmahnung im Auftrag der SG Dynamo Dresden Merchandising GmbH. Die Abmahnung erging aufgrund einer angeblichen Markenrechtsverletzung. Inhalt der Abmahnung: Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, die Rechte an der unter der Registernummer 302021120892 eingetragenen Wortmarke verletzt zu haben. Er soll als privater Verkäufer auf… Weiterlesen…

Abmahnung: CBH Rechtsanwälte für Faina Lifestyle Sp. z o.o. | caissa

Die CBH Rechtsanwälte Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (kurz: CBH Rechtsanwälte) verschickten eine Abmahnung mit dem Vorwurf einer Markenrechtsverletzung im Auftrag der Faina Lifestyle Sp. z o.o. aus Warschau. Inhalt der Abmahnung: Die CBH Rechtsanwälte schickten eine Abmahnung an einen Onlinehändler. Dieser soll die geschützte Marke… Weiterlesen…

Abmahnung: Boehmert & Boehmert für South African Reserve Bank | Krugerrand

Die Boehmert & Boemert Anwaltspartnerschaft mbB aus Bremen mahnt im Auftrag der South African Reserve Bank mit Sitz in Pretoria einen Münzverkäufer ab. Ihm wird vorgeworfen, durch die fehlerhafte Verwendung der Bezeichnung „Krugerrand-Münze“ untern anderem die Markenrechte der South African Reserve Bank zu verletzen. Über Krugerrand: Krugerrand ist im deutschsprachigen… Weiterlesen…

Abmahnung: CBH Rechtsanwälte für Burberry Ltd. | „Burberry-Check“

Die CBH Rechtsanwälte Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (kurz: CBH Rechtsanwälte) verschicken erneut Abmahnungen mit dem Vorwurf einer Markenrechtsverletzung im Auftrag der Burberry Limited. Über Burberry: Burberry ist eine britische Modemarke. Sie wurde im 19. Jahrhundert durch Thomas Burberry ins Leben gerufen und ist dem oberen… Weiterlesen…

Abmahnung: Kanzlei Fortmann Tegethoff für Schmidt Spiele GmbH | „Mensch ärgere Dich nicht“

Die Kanzlei Fortmann Tegethoff Patent- & Rechtsanwälte aus München mahnt erneut im Namen der Schmidt Spiele GmbH aus Berlin einen eBay-Verkäufer wegen Markenrechtsverletzungen an der Marke „Mensch ärgere Dich nicht“ ab. Inhalt und Forderungen der Abmahnung: Zugunsten der Schmidt Spiele GmbH sind verschiedene Bild- und Wortmarken in Bezug auf den… Weiterlesen…

Abmahnung: Kanzlei Schleinkofer für Blanken Küchenmesser & mehr Import Ltd. | Japanmesser

Die Kanzlei Schleinkofer aus Regenstauf mahnt erneut im Namen der Blanken Küchenmesser & mehr Import Ltd. aus Gnarrenburg einen Verkäufer von Küchenmessern ab. Inhalt der Abmahnung: Der Abgemahnte soll Küchenmesser im Internet zum Kauf angeboten haben. Dabei soll er die Messer mit der Aussage „japanische Messer“ beworben haben. Laut Kanzlei… Weiterlesen…

Abmahnung: Kanzlei Grünecker mahnt für Hermès International S.C.A. ab | Markenrecht

Die Kanzlei Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB aus München mahnt einen Verkäufer im Auftrage der Hermès International S.C.A. und der Hermès Sellier S.A.S. wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen ab. Über Hermès: Hermès ist ein französisches Unternehmen mit Firmensitz in Paris. Das Unternehmen vertreibt vorwiegend Luxus- und Modeartikel über ein internationales Netzwerk… Weiterlesen…

Abmahnung: RAe ARNOLD RUESS für Sony Interactive Entertainment Inc. und Sony Interactive Entertainment Europe Limited | Markenrecht

Die ARNOLD RUESS Rechtsanwälte aus Düsseldorf mahnen für die Sony Interactive Entertainment Inc. aus Japan und die Sony Interactive Entertainment Europe Limited aus Großbritannien Markenrechtsverletzungen und Gemeinschaftsgeschmacksmusterverletzungen ab. Inhalt der Abmahnung: Von der Abmahnung betroffen ist ein Online-Händler. Dieser soll im Internet Controller für die Sony PlayStation4 zum Kauf angeboten… Weiterlesen…

Abmahnung: Kanzlei FPS für CHANEL S.A.S. | Marke „CHANEL“

Die Kanzlei FPS aus Hamburg mahnt für die CHANEL S.A.S. aus Frankreich wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen an der Marke „CHANEL“ ab. Über CHANEL S.A.S.: Chanel S.A.S. ist ein von Gabrielle („Coco“) Chanel 1912 gegründeter Modekonzern. Der Konzern hat seinen Sitz in Neuilly-sur-Seine in Frankreich. Chanel vertreibt und produziert u.a. hochwertigen Schmuck… Weiterlesen…