Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek im Auftrag der Tommy Hilfiger Europe B.V. wegen der Marke "HILFIGER" - Rechtsanwaltskanzlei Herrle

8. Januar 2020

TippsWer mahnt was ab?AbmahnungMarkenrecht

Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek im Auftrag der Tommy Hilfiger Europe B.V. wegen der Marke "HILFIGER"

Markenrechtliche Abmahnung der Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek im Auftrag der Tommy Hilfiger Europe B.V. wegen der Marke „HILFIGER“
Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der
Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek aus Frankfurt
im Auftrag der
Tommy Hilfiger Europe B.V.
wegen der Marke
HILFIGER“
Die Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek aus Frankfurt, verschickten aktuell eine Abmahnung, mit welcher die Verletzungen von Markenrechten der Tommy Hilfiger Europe B.V. durchgesetzt werden sollen. Diese ist Inhaberin der bekannten Marke „HILFIGER“.
Gegenstand der Abmahnung war der Vorwurf, dass durch ein Angebot von Bekleidung mit ähnlich klingendem Aufdruck die Markenrechte der Marke „HILFIGER“ verletzt worden seien.
Die Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek fordern aufgrund dieses Verstoßes gegen das Markenrecht die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Ebenfalls wurden sowohl umfangreiche Auskünfte über Herkunft und über Vertriebswege der beanstandeten Ware, als auch mit dem Verkauf erzielte Umsätze und Gewinne gefordert. Desweiteren wurden auch Abmahnkosten nach einem Streitwert in Höhe von 500.000,00 € gefordert.
Was ist zu tun?
Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht.
Unsere Kanzlei hilft seit vielen Jahren Betroffenen von Abmahnungen, unter anderem in den Bereichen Urheberrecht, Internetrecht, Wettbewerbsrecht oder Markenrecht. Viele Gegner sind uns aufgrund langjähriger Tätigkeit bereits bekannt und eine Vielzahl von Fällen wurde von uns erfolgreich bearbeitet.
Sollten also auch Sie von einer Abmahnung betroffen sein, lassen Sie sich gerne von uns beraten und melden Sie sich telefonisch, per Mail oder Fax! Wir vertreten Sie bundesweit in Ihren Angelegenheiten.