Abmahnung: Kanzlei Albrecht Legal für Folkert Knieper | Lichtbilder von Speisen - Rechtsanwaltskanzlei Herrle

6. April 2022

Allgemeine KategorieTippsUrheber- und InternetrechtWer mahnt was ab?AbmahnungDokumenteAktuelles

Abmahnung: Kanzlei Albrecht Legal für Folkert Knieper | Lichtbilder von Speisen

Die Kanzlei Albrecht Legal aus aus Hamburg mahnt im Auftrag von Herrn Folkert Knieper angebliche Urheberrechtsverletzungen an Lichtbildern ab.

Inhalt der Abmahnung:

Im Vergleich zu früheren Abmahnungen, wird die Abmahnung nun dirket im Auftrag von Herrn Folkert Knieper ausgesprochen. In vorherigen Abmahnungen geschah dies regelmäßig durch die Knieper Verwaltungs GmbH. Dem Abgemahnten wird, wie in früheren Abmahnungen auch, vorgeworfen eine Urheberrechtsverletzung zu Lasten von Herrn Knieper begangen zu haben. Bei den urheberrechtlich geschützten Werken soll es sich um Lichtbilder verschiedener Speisen handeln. Herr Knieper selbst habe die Bilder professionell angefertigt. Der Abgemahnte habe diese Bilder ohne Zustimmung von Herrn Knieper im Internet veröffentlicht.

Forderungen aus der Abmahnung:

Der Abgemahnte wird von der Kanzlei Albrecht Legal aufgefordert die streitgegenständlichen Lichtbilder aus dem Internet zu entfernen. Zudem soll der Abgemahnte eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Ebenso wird die Erstattung der Rechtsanwaltskosten und die Zahlung eines Lizenzschadensersatzes verlangt.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.