Abmahnung: Kanzlei Ruhland, Renger & Poser mahnt für abc distribution GmbH Wettbewerbsverstoß ab | eBay - Rechtsanwaltskanzlei Herrle

7. Dezember 2020

TippsWer mahnt was ab?WettbewerbsrechtAbmahnungAktuelles

Abmahnung: Kanzlei Ruhland, Renger & Poser mahnt für abc distribution GmbH Wettbewerbsverstoß ab | eBay

Die Kanzlei Dr. Ruhland, Renger & Poser aus Görlitz mahnt für die abc distribution GmbH aus Bautzen wegen angeblicher Wettbewerbsverstöße einen eBay-Händler ab.

Inhalt der Abmahnung:

Die Kanzlei Dr. Ruhland, Renger & Poser wirft dem abgemahnten eBay-Händler im Auftrage der abc distribution GmbH vor, gegen die Preisangabenverordnung verstoßen zu haben. Sowohl der Abgemahnte als auch die abc distribution GmbH verkaufen auf eBay Elektromaterial. Somit würde zwischen dem Abgemahnten und der abc distribution GmbH ein Wettbewerbsverhältnis bestehen. Der abc distribution GmbH sei aufgefallen, dass der abgemahnte eBay-Händler Angebote bei eBay eingestellt habe, welche gegen die Preisangabenverordnung verstoßen würden. Konkret sei ein Angebot des Abgemahnten betroffen, bei welchem er Leitungsmaterial zum Kauf anbiete. Bei diesem Angebot habe der abgemahnte eBay-Händler lediglich den Gesamtpreis der Ware, nicht aber den Meterpreis angegeben. Mit diesem Verhalten verstoße der Abgemahnte gegen § 2 der Preisangabenverordnung. Nach § 2 der Preisangabenverordnung ist vorgeschrieben, dass Unternehmer welche Verbrauchern gewerbs- oder geschäftsmäßig Waren in Fertigpackungen anbieten, neben dem Gesamtpreis auch den Preis je Mengeneinheit einschließlich Umsatzsteuer anzugeben haben.
Der Abgemahnte habe sich mit dem Verstoß gegen die Preisangabenverordnung gleichzeitig wettbewerbswidrig gegenüber der abc distribution GmbH verhalten.

Forderungen aus der Abmahnung:

Die Kanzlei Dr. Ruhland, Renger & Poser fordert den Abgemahnten im Auftrage der abc distribution GmbH auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Diese Unterlassungserklärung beinhaltet das Versprechen bei einem erneuten Verstoß an die abc distribution GmbH eine Vertragsstrafe zu zahlen. Zudem soll der Abgemahnte Abmahnkosten in Höhe von 480,20 Euro (nach einem Gegenstandswert von 5.001 Euro) zahlen.

Wer abmahngefährdet ist:

Abmahngefährdet sind Händler, welche in Onlineshops (eBay, amazon usw.) Elektromaterial in Fertigpackungen an Verbraucher verkaufen.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.