Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Sekiguchi Co. Ltd. durch die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft - Rechtsanwaltskanzlei Herrle

13. Mai 2020

Tipps Wer mahnt was ab? Wettbewerbsrecht Abmahnung

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Sekiguchi Co. Ltd. durch die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft

Abmahnung der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg im Auftrag von Sekiguchi Co. Ltd. wegen Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg vertritt die Interessen der Sekiguchi Co. Ltd. Diese ist Inhaberin der internationalen Wort-/Bildmarke „Monchhichi“. Sie verschickten nun eine Abmahnung, mit der die Markenrechte der Sekiguchi Co. Ltd. durchgesetzt werden sollen. Der von der Abmahnung Betroffene ist Online-Händler auf eBay.

In der Abmahnung wird dem Betroffenen vorgeworfen, einen unzureichenden Hinweis auf einen OS-Link bereitgestellt zu haben. Gemäß Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EUR) Nr. 524/2013 müsste dieser anklickbar sein, jedoch sei dies bei dem Betroffenen nicht der Fall gewesen. Somit läge ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor.

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH fordert aufgrund dieser Verletzung für die Sekiguchi Co. Ltd.:

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.