Abmahnung der Rechtsanwälte Wallenfels und Prof. Dr. Russ als Preisbindungstreuhänder deutscher Buchverlage wegen Verstößen gegen die Buchpreisbindung - Rechtsanwaltskanzlei Herrle

5. Februar 2020

TippsWer mahnt was ab?WettbewerbsrechtAbmahnung

Abmahnung der Rechtsanwälte Wallenfels und Prof. Dr. Russ als Preisbindungstreuhänder deutscher Buchverlage wegen Verstößen gegen die Buchpreisbindung

Abmahnung der Rechtsanwälte Wallenfels und Prof. Dr. Russ als Preisbindungstreuhänder deutscher Buchverlage wegen Verstößen gegen die Buchpreisbindung
Uns erreichte eine Anfrage wegen einer Abmahnung der
Rechtsanwälte Dieter Wallenfels und Prof. Dr. Christian Russ
wegen
Verstößen gegen das Buchpreisbindungsgesetz
Die Rechtsanwälte Dieter Wallenfels und Prof. Dr. Christian Russ verschickten kürzlich in ihrer Funktion als Preisbindungstreuhänder eine Abmahnung wegen Verstößen gegen das Buchpreisbindungsgestz.
In der Abmahnung wird dem Betroffenen vorgeworfen, preisgebundene Produkte zu anderen als den von den Verlagen festgesetzten Preisen angeboten und verkauft zu haben. Dies sei im Rahmen eines Testkaufs eines Produktes festgestellt worden. Das bei dem Testkauf erworbene Produkt weise keine Gebrauchsspuren auf und sei ersichtlich neu, wobei jedoch der Preis des Produktes niedriger sei als der gebundene Ladenpreis. Somit läge ein Verstoß gegen die Verpflichtungen aus §3 Buchpreisbindungsgesetz vor.
Die Rechtsanwälte Dieter Wallenfels und Prof. Dr. Christian Russ fordern aufgrund dieser Verstöße von dem Abgemahnten die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, ein vorformuliertes Schreiben ist der Abmahnung bereits beigefügt.
Was ist zu tun?
Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht.
Unsere Kanzlei hilft seit vielen Jahren Betroffenen von Abmahnungen, unter anderem in den Bereichen Urheberrecht, Internetrecht, Wettbewerbsrecht oder Markenrecht. Viele Gegner sind uns aufgrund langjähriger Tätigkeit bereits bekannt und eine Vielzahl von Fällen wurde von uns erfolgreich bearbeitet.
Sollten also auch Sie von einer Abmahnung betroffen sein, lassen Sie sich gerne von uns beraten und melden Sie sich telefonisch, per Mail oder Fax! Wir vertreten Sie bundesweit in Ihren Angelegenheiten.